Anwendungsgebiete

Vitametik ist eine millionenfach durchgeführte, alternative Behandlungsmethode. Sie unterstützt drei organische Funktionselemente: Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem.

Die Anwendung folgt den allzeit gültigen Lebensgesetzen von Gesundheit und Regeneration und kann die Selbstheilungskräfte eines jeden Menschen unterstützen. Sie unterstützt nicht nur dabei körperliche Verspannungen zu lösen, sondern kann sich auch positiv auf psychischen Stress auswirken.

Primäre Anwendungsgebiete der Vitametik:

    vitametik_ruecken
    Foto: PeJo
  • Gesamte Körpermuskulatur
  • Kopf und Nacken
  • Halswirbelsäule
  • Rückgrat inklusive Brustwirbelsäule
  • Bandscheiben
  • Zentralnervensystem
  • Lendenwirbelsäule
  • Vegetatives Nervensystem
  • Schlaf
  • Körperhaltung
  • Magen- und Darmtrakt

>> Detailliertere Informationen zu den Anwendungsgebieten

Sprechen Sie mich an und wir klären im Vorfeld, ob die Vitametik auch für Sie in Frage kommen könnte!

Weitere Informationen zur Methode erhalten Sie auch im Buch über Vitametik: vitametik-buch.de

Die vitametische Anwendung wurde an der Deutschen Sporthochschule Köln in einer wissenschaftlichen Studie untersucht und in seiner Wirksamkeit bewiesen. Mehr erfahren Sie unter vitametik-studie.de.

Hinweis: Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.